Ja, genau!

Excelente artigo do Daniel Oliveira no Expresso online sobre as responsabilidades dos Madeirenses pela sua situação:

Mit einer Demokratie mehr oder weniger gewährt, stimmt das Volk Madeira. Es ist wahr, daß die Enthaltung der höchste jemals war. Es ist wahr, dass PSD/Madeira das erste Mal war, unter fünfzig Prozent. Aber die Alberto João Jardim Madeira wiedergewählt. Die Entscheidung getroffen wird. Kannte die Fakten und nicht einen Dreck um sie. Es ist ein demokratisches Recht haben sie. Jetzt kommt die Verantwortung der Abstimmung. Sie sind frei, ihre Führer zu wählen. Die restlichen Portugiesen sind wir frei, sich selbst zu regieren. Es gibt, kann nicht zur Zahlung verpflichtet, erneut eine Schuld ihrerseits vergeben werden.
Oft ignorieren sie die Schulden Madeira ist unermeßlich überlegen, was beworben wird so viel in den letzten Jahren verlassen, bezahlen, für den Wahnsinn der Republik Jardim. Dies trotz der Transfers, die der Regionalregierung von Madeira gemacht werden und erhalten Sie alle Steuern, die sie bezahlen. Wir akzeptieren, dass die Einheimischen nicht auf die Finanzen der Republik beitragen. Wir akzeptieren, dass die Inselbewohner einige der Steuern erhalten aus anderen Regionen, einige wirtschaftlich anfälliger als Madeira. Wir akzeptieren, nach all dem, vergib den vielen Millionen, mehr Geld auszugeben. Aber es muss eine Grenze sein. Eines ist unterstützend, weil der Insellage. Ein weiterer Grund ist die institutionalisierte Diebstahl, immer von Beleidigungen und Erpressungen begleitet akzeptieren. Kommen Sie nicht Vergleiche mit der Nation. Unsere Schuld ist (was auch die Einheimischen) ist alles in Form von Krediten bezahlt. Bis zum letzten Pfennig mit Interesse Geldverleiher. Die Madeira ist immer für die anderen. Kommen Sie kostenlos. Und das ist nicht fair.
Alberto JARDIM John sagte, er wisse nicht zulassen, dass die Einheimischen mehr Opfer als die anderen portugiesischen machen. Es scheint fair, aber nicht ist. Denn wenn die Einheimischen stolz sind und nicht zu verstecken, haben Sie jemanden, der als Herrscher dient, was die Republik, die an die Tür klopfen wird, wenn es Zeit ist, den Gürtel enger schnallen ist. Wir haben nicht zu wählen. Warum zum Teufel Sie die Rechnungen zu bezahlen haben, wenn wir von Anfang an, dass regelt wissen, ohne Scharfsinn? Wir haben zu verurteilen, ihm ein monatliches Taschengeld, um den Fortbestand der Macht zu sichern? Wir müssen die Beleidigungen tolerieren? Wenn wiedergewählt JARDIM Madeirenser eine Wahl getroffen: Sie wählten ihre Form der Regierung. Als Demokraten respektieren wir. Aber ein Demokrat ist nicht albern sein. Es ist Zeit, den Wasserhahn zu schließen. Oder zumindest von bestimmten Bedingungen abhängig Madeira um fair zu sein zu den anderen Portugieser. Zur Verteidigung der Zusammenhalt Regeln nacional.E sehen, wie ein Mann, der nie zu Mathematik zu tun

9 pensamentos sobre “Ja, genau!

  1. Vasco Nobre

    Wenn ein Schwein Deutsch spricht …….

    Alguém tem de ir ter umas aulas de alemão, porque isto quande se mete um porco no tradutor do google, não sai chouriço, sai m……

  2. A comparação entre a dívida da Madeira e a situação de Portugal, resultante da sua dívida externa, sobretudo privada; dos sucessivos perdões à dívida madeirense e dos empréstimos com juros altos a Portugal vale o que vale. Em português ou alemão.

  3. Euro2cent

    > Acham que dá para a Merkel aproveitar alguma coisa ?

    O original não era traduzido do alemão, em artigos do Bild ou outro tabloide qualquer?

  4. lucklucky

    “A comparação entre a dívida da Madeira e a situação de Portugal…”

    Então quero ver essa comparação com números:

    Dívida Publica do Continente incluíndo a Escondida em EP’s e Muncípios vs o mesmo da Madeira.

    Ou será que a esquerda vai mais uma vez fugir aos números?

    -A propósito só o Metro do Porto tem mais de 3,5 mil milhões de Euros de Dívida mais de metade da Madeira…

Deixe uma Resposta

Preencha os seus detalhes abaixo ou clique num ícone para iniciar sessão:

Logótipo da WordPress.com

Está a comentar usando a sua conta WordPress.com Terminar Sessão /  Alterar )

Google photo

Está a comentar usando a sua conta Google Terminar Sessão /  Alterar )

Imagem do Twitter

Está a comentar usando a sua conta Twitter Terminar Sessão /  Alterar )

Facebook photo

Está a comentar usando a sua conta Facebook Terminar Sessão /  Alterar )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.